Libri Website

Client

Libri

Leistungen

UI/UX Design

Focus

Website-Relaunch

Libri ist führendes Barsortiment in Deutschland. Das Unternehmen sorgt also dafür, dass bestellte Bücher bereits am nächsten Tag in die (Online-) Buchhandlung geliefert werden.

In enger Zusammenarbeit mit Libri erarbeiteten wir in einem agilen Prozess den Relaunch der bestehenden Unternehmens-Website.

Collage zeigt Personen im Buchladen und einen Ausschnitt aus dem Logistiklager von Libri Barsortiment





Um die Unternehmenswebsite so schnell wie möglich zu optimieren, reduzierten wir den Relaunch zunächst auf einen MVP. Das heißt, wir konzentrierten uns im ersten Schritt nur auf einen Teil der Website – das Blog bzw. das Magazin, und gestalteten dieses neu.

Der Vorteil: wir konnten einen wichtigen Bereich von Libri.de sehr schnell und kostengünstig verbessern.




„Durch den MVP-Gedanken konnten wir Libris Website schnell und kostengünstig optimieren.“

Andi, Senior UX-Designer
Laptop zeigt die Website von Libri.de

Collage zeigt mehrere Screens der Website von Libri Barsortiment
zwei Smartphones zeigen Ausschnitte aus der Website von Libri Barsortiment

Besonderer Fokus bei der Gestaltung des User Interface Designs:

Eine gute Lesbarkeit gewährleisten in allen Formaten (responsives Design).









Herausforderung und Konzept

Den Websiten Relaunch teilten wir zunächst in zwei Phasen: Erstens die Neugestaltung des Magazins. Zweitens den Relaunch der kompletten Unternehmens-Website.

Zu Beginn des Projektes erstellten wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden ein Grobkonzept anhand der primären Personas von Libri. Einerseits sind es Buchläden oder Online-Versandhäuser. Diese nutzen den Buchlogistik-Service von Libri. Andererseits sind es Verlage, welche Libri natürlich als primäre Vertriebsmöglichkeit nutzen. Die Website ist für diese beiden Zielgruppen konzipiert und spricht deren Bedürfnisse klar in der Informationsarchitektur und im Navigationskonzept an.


Einblick in unser Konzept-Board: auf Basis von Personas entwickelten wir eine neue Informationsarchitektur und Wireframes