(Bei) No agency braut sich was zusammen!

Es ist immer wieder eine Freude ein Projekt erfolgreich abzuschließen. Die Webseite geht „live“, sie sieht super aus, funktioniert und alle sind happy, so soll das laufen!
Noch toller ist es, wenn man vom Kunden ein extra Dankeschön bekommt. So geschehen auf dem Projekt „Holsten Brauwelt“.
Unser Kunde, die Projektagentur v-welten hat es sich nicht nehmen lassen uns nach getaner Arbeit zu dem Bierseminar „Bierexperte“ der Holsten Brauwelt einzuladen.
Bierexperte? Das hört sich gut an und passt wunderbar zur No agency-Philosophie, denn wir sind ja auch Experten auf unserem Gebiet. Am 16. August 2013 war es dann endlich soweit No agency macht einen Betriebsausflug in die Welt des Biers.
Treffpunkt: Eingang Holsten Brauerei, 10 Uhr. Mit einem festen Händedruck werden wir vom Braumeister Rüdiger Weck empfangen.
Er führt uns quer übers Brauereigelände, an der Flaschensortiermaschine vorbei, durch unzählige Türen und Treppen hinauf bis wir in einem Gastraum angekommen sind. Der Holsten Brauwelt. Dort erwartet uns nun ein ganzer Tag gefüllt mit Fachwissen zum Bier brauen, Bierhistorie, Biersorten, Biermarken, Biergeschmäcker, Biergärten und allem anderen was mit Bier zu tun hat. Aber erstmal gibt es einen Kaffee!
Nach dem ersten theoretischen Teil geht es dann rüber in die Mikrobrauerei in der wir selbst Bier brauen. Ein dunkles Bockbier mit einem Hauch von Karamellmalz.
Zwischen Theorie und Praxis gibt es ein Mittagessen, Snacks und Getränke und am Ende des Tages wissen wir alles über Schrotmühle, Läuterbottich, Maischpfanne, Whirlpool, Gärtank und können nun einzelne Nuancen aus dem Bier schmecken und riechen. Zum Abschluss bekommt noch jeder ein Zertifikat und wir dürfen uns jetzt „Bierexperten“ nennen.
Das absolute Highlight lässt allerdings noch auf sich warten: Unser eigenes No agency-Bier! In 3 – 4 Wochen ist der Gärprozess des selbst gebrauten Bieres abgeschlossen und die Flaschen werden sich dann auf den Weg zu uns machen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal herzlich bei unserem Kunden v-welten für diesen erlebnisreichen Tag bedanken und hoffen wir können gemeinsam mit dem No agency Bier auf das Projekt anstoßen. Bis es soweit ist geben wir die eine oder andere Anekdote aus dem Seminar in der Kneipe nebenan zum Besten. Prost!

Zum nächsten Artikel:

Originales No Agency Webdesign