Enjoy No agency





wp_referenz_njoy_01

 

„Viel schöner, viel aufgeräumter, viel schlanker …“

 

No agency hat in den letzten 6 Monaten gemeinsam mit N-JOY, dem jungen Radio des NDR, an dem Relaunch der neuen Website gearbeitet. Nachdem wir uns in einem sehr fairen Auswahlverfahren gegen die Konkurrenz durchsetzen konnten
(ein unbezahlter Pitch ist auch echt so JvM), wurden wir im Mai 2015 mit dem Webdesign der neuen Internetseite von N-JOY beauftragt.

 

Durch die intensive Zusammenarbeit mit dem Kunden, haben wir ein perfektes Gleichgewicht zwischen Design und Performance geschaffen und sind sehr stolz auf das Ergebnis. Der Website liegt ein kundenspezifisches CMS zugrunde und unsere Aufgabe bestand darin, die vorhandenen Websitemodule und inhaltlichen Strukturen, mit präzisen Eingriffen aufzubrechen und zu verjüngen. Wir haben den vielen unterschiedlichen Inhalten eine klare und übersichtliche visuelle Struktur verpasst, die den User zielgerichtet durch die Seite lenkt. Dies schaffen wir durch ein ansprechendes Bildkonzept, eine optische Gewichtung der Artikel und einem ausgefeilten Gestaltungsraster.

 

Ein dickes neues Feature der neuen Website ist der kompakte In-Page-Player, mit dem du über die Website den Radio-
livestream steuern kannst. Egal ob Du die „Kuhlage und Hardeland Morningshow“ hörst, „Herr Frey und Susan“ oder
„Der Graf“, in dem In-Page-Player hast Du alle Informationen zur Sendung, dem aktuellen Titel und weiteren Features auf einem Blick.

 

Die Website ist nach dem Mobile-First-Prinzip gestaltet und konzipiert worden, welches die traditionellen Strukturen immer wieder vor Herausforderungen gestellt hat, aber bei einem mobilen Website Traffic von bis zu 50% konnte diese Anforderung nicht nur alibimäßig umgesetzt werden. Somit ist die Website optimal auf Smartphones und Tablets unter Berücksichtigung der Touch-Screen-Bedienung umgesetzt worden.

 

Kuhlage und Hardeland finden die Seite nicht nur schön, sondern auch ziemlich sexy.
Schau Dir hier das Video an:
www.n-joy.de/Der-mysterioese-Buzzer-druecken-oder-nicht

 

Wir sagen noch mal DANKE an alle Beteiligten von N-JOY und NDR. Es waren tolle 6 Monate mit euch, wir haben die Zusammenarbeit sehr genossen und wenn am Ende der Kunde glücklich ist, sind wir es natürlich auch.

 

wp_referenz_njoy_02

 
Und jetzt: Enjoy the music.

n-joy.de





No gallery – Annika Fitz Design





no gallery annika fitz design

 
Win Win Situtaion:
Die alljährliche Weihnachtsaktion für seine Geschäftskunden ist ja immer so eine Sache. Irgendwie hat man nie Zeit dafür. Klar, man könnte es sich auch leicht machen und einfach eine coole Karte verschicken aber irgendwie turnt uns das nie so richtig an, umso hellhöriger wurden wir als uns Annika Fitz von Ihrer Kalender Idee erzählte: „One line a day – Throw it up like this“!
Throw it up like this – Kalender
Ein Kalender zu Weihnachten ist natürlich ein super Kundengeschenk, erstens sieht er gut aus und unterstreicht unseren Designschwerpunkt, zweitens hat er noch einen Mehrwert – das ist genau nach unserem Geschmack.

 

Die Graffiti Girls von AFC haben für jeden Monat, unter strengen Auflagen der Schöpferin, einen Style für den Kalender geliefert, der dann von den späteren Besitzern mit einer Linie pro Tag über den Monat hinweg entsteht.

 

Mit No gallery bieten wir befreundeten Künstlern für einen Abend die Möglichkeit, in unseren Büroräumen ihre Werke auszustellen. Also war klar, dass Annika Fitz bei uns im Portugiesenviertel den Kalender und weitere Arbeiten von sich ausgestellt. Die Gäste konnten sich an der Bar für eine Live Action einschreiben und wurden somit Teil des Kunstprojektes. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten für diesen tollen Abend bedanken. Besonderer Dank geht an Annika Fitz, Fany, Flash, Ream, Shiva, Venus und Wave von AFC und Woozy.

 

FOMO? (Fear of missing out)
Dann liket uns auf Facebook und seid bei der nächsten No gallery dabei:
https://www.facebook.com/NoAgencyHamburg

 

Fotos vom Abend:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1107830402564167.1073741832.206619402685276&type=3&uploaded=25

 

Ein Interview mit Annika Fitz fürs Superlative Magazine:
http://www.superlative-magazine.de/annika-fitz-one-line-day-throw-like/

 

Annika Fitz Design:
http://www.annika-fitz.de/

 

AFC:
https://www.facebook.com/AFClique





Done! bridgingIT goes live





wp_referenz_bit_01
Der Website Relaunch von bridgingIT ist vorzeige frisch und heute online gegangen. Die Site ist im HTML/CSS Template programmiert und selbstverständlich responsive. Der Fokus liegt hierbei deutlich auf dem mobile Grid Design, sodass der Inhalt modular und flexible auf allen Devices dargestellt wird.

 

Wir sind stolz zu verkünden:
Klicke bitte ein bIT.
www.bridgingIT.de
 
Zusammen mit dem Relaunch der Website haben wir auch das Sales Kit des Unternehmens erstellt, bestehend aus einem PPT Master und einer Word Vorlage. Nun tritt bridgingIT in einem neuen und einheitlichen Gewand auf allen Kanälen auf.

Authentische und aussagekräftige Bilder waren dem Kunden und uns für die einheitliche Stimmung und Wirkung sehr wichtig.

Kundenwunsch war es, dem austauschbaren Stockmaterial aus dem Weg zu gehen und lieber ein eigenes Shooting zu machen – Whoat?
Für jeden Designer eine top Voraussetzung, um ein ansprechendes und individuelles Gesamtkonzept zu schaffen. Wir organisierten also ein Fotoshooting direkt vor Ort in Stuttgart und machten zusammen mit unserer Fotografin Linda David für zwei Tage einen Ausflug in den schönen Süden. Mit 100 Prozent Bock und einer spaßigen Hin- und Rückreise – dem Generalstreik der Bahn sei Dank, denn wir durften anstatt mit dem ICE unser Auto vollpacken – haben wir Bilder geschossen, die „echter“ nicht sein könnten. Der Teamspirit und die Arbeitsatmosphäre in den bridgingIT Wänden sind im Kasten und ewig eingefroren für ein tolles Design.

So macht unser Job noch viel mehr Spaß.
Vielen Dank bridgingIT

 
wp_referenz_bit_02





Wir haben einen Superhelden erschaffen





wp_referenz_ghGRÜNERHELD ist freundlich, schnittig und trägt ein grünes Blatt auf seiner stolzen Brust. Mit seinen heldenhaften Kräften bekommt so ziemlich jeder einen grünen Daumen. Denn der grüne Held steht dir in Fragen Garten mit Rat und Tat zur Seite.
Wir haben für unseren Kunden GRÜNERHELD nicht nur ein komplett neues Corporate Identity geschaffen, sondern auch noch Produkt- und Webdesign übernommen. Der Superheld stand für uns natürlich im Fokus. Denn dieser verkörpert die Produkte und die Marke in erster Linie durch seine visuelle Erscheinung und ist Sympathieträger.
Die Herausforderung bestand also darin, einen richtigen Illustrationsstil zu finden und dem Charakter eine ansprechende Mimik und Gestik zu geben. Die Balance zu der eher verspielten Comicfigur schafft die Wort- und Bildmarke mit der schlichten, serifenlosen Typo und dem minimalistischen, modernen Design.

 

Auch das Design der Website ist durch das Kachelprinzip aufgeräumt und übersichtlich. Tipps und Tricks zum Gärtnern in Form von Magazinbeiträgen, sowie der Shop und kundenorientierte Anleitungen sind durch Infinite Scrolling und das flexible responsive Design optisch und technisch optimal umgesetzt. Die Site ist durch den unendlichen reload und dem usergenerated content immer top aktuell. Im Shop werden unter anderem auch die von uns gestalteten Produkte wie das LuckyPlant Pflanzenstärkungsmittel in Form von Tabletten und das Granulat angeboten.

 
Heldenhafte Produkte und heldenhaftes Design.
Top!

 
Link: www.gruenerheld.de





Das warten hat ein Ende: Rockstars goes Festival.





img_blogartikel_omr
Nur noch zwei Tage, dann öffnen die Türen zu dem Event auf dem die coolsten Stars des Internets Hamburg rocken. Diesen Donnerstag und Freitag, 26./27. Februar, sorgen Online Marketing Rockstars für eine perfekte Mischung aus Entertainment, Netzwerk und Wissensaustausch. Erstmalig 2015 mit der OMR Messe, auf der sich ausgewählte Unternehmen vorstellen. Und das Ganze findet an den schönsten Orten Hamburgs statt: im Hafen, Bunker und St. Pauli Stadion.

 

Wir freuen uns besonders auf den magischen Augenblick, in dem die über 2.500 Besucher, Stars und Beteiligten das Festival Magazin aufschlagen. Denn das haben wir auch dieses Jahr wieder gestaltet. Ein 48-seitiger Festivalguide, bei dem auch das Auge seinen Spass hat. In dem Magazin findest du nicht nur den Timetable mit Ort und Zeit der Veranstaltungen, sonders es stellt auch die hochkarätigen Speaker vor und gibt dir Einblicke in Stimmung und Feeling der Events.

 

Den Startschuss geben am Donnerstag, 26. Februar, die OMR Expo und die Masterclasses die parallel auf verschiedenen floors im Millerntor-Stadion laufen. Im Ballsaal des Stadions findet dieses Jahr erstmalig, ergänzend zur Konferenz, ein Marktplatz statt, auf dem ausgewählte Unternehmen aus den Bereichen Adtech und Digitales Marketing auf Kunden, Partner und potentiellen Mitarbeitern treffen. In der Presselounge und der Heimkabine des FC St.Pauli hast du die Chance von 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr an den Masterclasses teilzunehmen. Anschließend könnt ihr euch auf der Vorabendparty schonmal für den main act aufwärmen: Die Konferenz am Freitag, auf der das Feuerwerk explodiert und die Top-Speaker der weltweiten OM-Szene die Bühne des Stage Theaters im Hafen rocken.

 

Auf der Aftershowparty im Uebel & Gefährlich könnt ihr euren gesammelten Spirit und neues Know-how dann in Energie umsetzen und bis in die Morgenstunden feiern. Es gibt Live-Acts, Special-Drinks und ausgefallenes Programm.

 

Es war uns wie immer eine Ehre, Teil dieses gewaltigen Events zu sein.

 

Link: http://www.onlinemarketingrockstars.de/konferenz/2015/