preloader
referenz
referenz1
referenz2
referenz3
trans
trans
trans

Wie b(r)aut man eine Webseite?


Kunde / Holsten Brauerei

Leadagentur / v-Welten Projektagentur

Umsetzung / 08.2012

WEBSITE BESUCHEN

Die Webseite der Holsten Brauwelt ist die digitale Erlebniswelt der Holsten Brauerei. Der Braumeister Rüdiger Weck lädt seit 2012 alle Interessierten in seine Microbrauerei auf dem Gelände der Holsten Brauerei in Hamburg ein. Das Highlight der unterschiedlichen Programmangebote ist das „Bierbrau Seminar”, an dem wir teilnehmen durften, um das zu bewerbende Produkt besser kennenlernen zu können. Das selbstgebraute Bier schmeckt einfach hervorragend. Nach dem gemeinsamen Test unter Freunden wurde es sogar als das „beste Bier überhaupt” gekürt.
Die Projektagentur vWelten setzte das organisatorische Eventkonzept um und war für die Innenarchitektur der Gaststube verantwortlich. No agency wurde als Spezialist für den Internetauftritt von der vWelten als digitaler Partner gewählt. No agency entwickelte ein Konzept für die Webseite der neuen Holsten Brauwelt und setzte nach der Designphase die Programmierung der Webseite und dem Content-Management-System um.

figur-konzeption

Konzeption

Die Sitemap der Website ist schnell erstellt und ist die Vorlage für die einzelnen Wireframes. Nach dem visuellen Einstieg erfährt der User alles über die einzelnen Programme der Holsten Brauwelt, die hauseigenen Biere sowie den Braumeister und kann sich jederzeit für ein Seminar oder die Besichtigung anmelden. Eine Gutscheinbestellung für die Liebsten ist ebenfalls über die Seite möglich.

figur-webdesign

Webdesign

Ein starkes Bildkonzept war vom Kunden gewünscht und wurde auf jeder Unterseite durchgezogen. Schöne, bildschirmfüllende Fotos der Gaststube begrüßen den User auf der Startseite und jede Unterseite besticht durch visuelle Genüsse. Durch die Tiefe der Hintergrundgestaltung befindet sich der User schon quasi in der Holsten Brauwelt.

figur-programmierung

Programmierung

Durch kleine interaktive Animationen auf der Webseite macht das Surfen durch die Inhalte auf der Webseite noch mehr Spaß. Es wurde ein Individuelles Content-Management System (Yes-CMS) umgesetzt und Hotspotanimationen mit CSS3, sowie weitere mit jQuery.

screen-top
screen
screen1 screen2 screen3
screen-bottom