preloader
referenz
referenz1
referenz2
trans
trans

Mit metrigo seine Zielgruppe im Internet finden


Kunde / Metrigo

Umsetzung / 10.2013

WEBSITE BESUCHEN

Die in Hamburg ansässige Firma metrigo ist der Spezialist im Aufspüren der richtigen Usergruppe für eine Display Advertising-Kampagne. Sie verstehen es genau, die riesigen Datenmengen über ihre „Maschine” zielgerichtet auszuwerten und somit immer den Erfolg einer Bannerkampagne zu steuern. Ob es im Real-time bidding Verfahren darum geht, den richtigen Publisher für die Anzeige zu finden oder durch die Retargeting Methoden den richtigen Empfänger der Botschaft zu erreichen.
Nachdem wir das „Online-Marketing Rockstars” Projekt fertig gestellt haben, wurden wir mit dem Relaunch der Unternehmenspräsenz beauftragt. Ein ansprechendes Design und der strukturierte Aufbau komplexer Themen war gefordert, sowie eine galante Userführung durch die Inhalte. Die Zielgruppe der Seite sind vor allen Dingen Mediaplaner großer Etats und Onlinebrandmanager. Die Kontaktaufnahme mit metrigo ist auf dieser Webseite das Primärziel.

figur-konzeption

Konzeption

Im ersten Schritt wurden zunächst die Inhalte der Webseite definiert und strukturiert. Somit mussten wir uns zunächst mit der Materie befassen und in kürzester Zeit das komplexe Thema erfassen, um dem Kunden eine Empfehlung in Form von einer Sitemap und Wireframes zu liefern.

figur-webdesign

Webdesign

Die einzelnen Inhalte sind kapitelweise auf der Webseite angeordnet und für jedes Unterthema gibt es ein beschreibendes Icon. Mit großer Hingabe und Detailreichtum sind die Grafiken für die Headerbilder auf der Startseite entstanden und geben der Webseite ihren signifikanten Look. Bei dieser Scrollingseite wurden Contentblöcke definiert, um somit "einfach" neue Seiten erstellen zu können, die sich im Aussehen aber unterscheiden.

figur-programmierung

Programmierung

Für die Webseite wurde ein eigenes Theme in Wordpress aufgesetzt und alle Fadingeffekte der Bildergalerie mittels jQuery erstellt. Bei der Ankernavigation handelt es sich um eine interaktive Subnavigation.

screen-top.
screen
screen1 screen2
screen-bottom